Lebensversicherung: Risikoprüfung nach Beitragsbefreiung

09.04.2015 - Wünscht der Versicherungsnehmer (VN) seine beitragsfrei gestellte Lebensversicherung wieder in den ursprünglichen Versicherungsschutz umzuwandeln, so hat der Versicherer (VR) das Recht auf eine erneute Risikoprüfung, allerdings NUR im Hinblick auf alle "nach der Beitragsfreistellung" entstandenen gesundheitlichen Beeinträchtigungen.

Wenn der VR den VN vor der Umstellung in eine beitragsfreie Lebensversicherung allerdings darauf hingewiesen hat, dass er auch die vorher eingetretenen Gesundheitsbeeinträchtigungen mit prüfen wird, so hat er das Recht diese auch zu prüfen.

Die Klage des VN wurde vom OLG Oldenburg abgelehnt.

Quelle: www.versicherungsmagazin.de

zurück zur Übersicht »

LVK - Lausitzer Versicherungskontor
Nadine Schirok e.K.

Bahnhofstraße 34
03149 Forst (Lausitz)

Telefon 03562 6978-07
Fax 03562 6978-12

E-Mail: info@lausitzer-versicherungskontor.de

aktuelle Urteile

 

dienstleistung_2.jpg